SIE HABEN FRAGEN ZUM URLAUB AUF DEM LINK'N HOF?

Link'n Hof im Bayerischen Wald

Unser Bergbauernhof in fast 1000m Höhe wurde 1919 erbaut. 1990 wurde unser Ferienhof vollständig renoviert und nach und nach entstanden 5 Ferienwohnungen, 3 Blockhäuser, 1 Bergchalet sowie eine über 1000m liegende Alm.

In unserem ökologisch geführten Bauernhof betreiben wir eine Nebenerwerbslandwirtschaft mit ca. 30 ha. Die gute Belegung verdanken wir in erster Linie unseren gemütlichen, komfortabel eingerichteten Ferienwohnungen, die mit 4 Sternen bzw. 4 Bärchen und DLG-Ferienhof des Jahres 1999, 2003, 2011 und 2015 ausgezeichnet wurden und natürlich die schöne, ruhige Lage mit einer herrlichen Fernsicht.

Die vielen Tiere nebst Streichelgehege sind einladend für jung und alt für groß und klein. Ein Großteil unserer Gäste besteht aus Stammgästen. Egal, ob in der Hauptsaison oder in der Nebensaison - Langeweile kommt nicht auf, unser Freizeitangebot am Hof ist vielfältig; ob Ponyreiten, Mithelfen am Hof, Patenschaften, Fütterung der Tiere oder Tiere nur Liebkosen. Im Winter z. B. Schneeburg / -höhle bauen, Rodeln. Für die Ruhesuchenden: einfach nur die Stille genießen.
 
Unserem Familienbetrieb mit Alexander, Steffi, Max und Emma sowie Oma und Opa Lydia und Ludwig mit Enkelin Julia, liegt das Wohl unserer Gäste sehr am Herzen. Wir möchten Sie gerne an unserem Hofleben teilnehmen lassen.
 
Wir freuen uns, wenn wir Sie bei uns auf dem Erlebnis-Bio-Bergbauernhof Link'n Hof begrüßen dürfen.
 
Einen schönen Aufenthalt wünscht Ihnen Ihre Familie Mößthaler vom Link'n Hof.
 
  • linknhof-1
  • linknhof-2
  • linknhof-3

Kontakt

Link'n Hof - Bauernhof im Bayerwald

Familie Mößthaler
Riedelsbach 101
94089 Neureichenau

+49(0)8583 883
info[at]linknhof.de

Neues vom Link'n Hof

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.