SIE HABEN FRAGEN ZUM URLAUB AUF DEM LINK'N HOF?

Betriebsspiegel Link'n Hof

Unser Bio-Betrieb wurde mit dem Qualitätszeichen "Offene Stalltür" und QS nach der ISO-Norm 9001 ausgezeichnet. Wir bewirtschaften nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus einen 30 ha großen extensiven Grundlandbetrieb in der Form einer Mutterkuhhaltung. Der Link'n-Hof liegt in 960 m Meereshöhe. Die kleine Herde von 10 Muttertieren, Jungrindern und einem Limosin-Zuchtstier wird über die Vermarktungsschiene Bayerwald Jungrind e.V. direkt ab Hof vermarktet. Absatzprobleme kennen wir nicht.

Das Grünland bewirtschaften wir nach den Richtlinien des Kulturlandschaftsprogramm: Vertragsnaturschutz, Bergbauernprogramm, Extensive Weide- und Mähnutzung Schnittzeitpunkt 15.06. des Jahre. 

Bio-Bauernhof im Bayerischen Wald

Als wir 1990 begannen uns auf den sogenannten Fremdenverkehr zu konzentrieren, war es uns nicht möglich, die Wohnungen im Haus zu platzieren, ohne die konservative Haltung bzw. Stallung aufzugeben. So haben wir begonnen, Stadel, Scheune und Stall abzureißen und Ferienwohnungen einzubauen. Parallel dazu haben wir unseren landwirtschaftlichen Betrieb auf extensive Rinderhaltung umgestellt, d.h. Offenstall und Trettmistanlage. Dazu mussten wir auch einen offenen Pferdestall mit ganzjährigem Freilauf aufbauen. Aus dem Pferdestall im Haus wurde unser Aufenthaltsraum für unsere Gäste. Begonnen haben wir 1990 mit 3 Mutterkühen und 2 Haflingern. Mittlerweile wurden die Stallungen weiter ausgebaut, die eine Größe von 27 x 25 m (675 qm) aufweisen. Außerdem sind die Freilaufflächen großzügig ausgebaut bzw. geteert.

Mit einer Hackschnitzelanlage mit Holz aus eigenem Wald heizen wir per Fernwärme die Ferienhäuser, Haupthaus und das Holzhaus von Alexander. 

Eigene Brunnenanlage, Solar für Warmwasser, Photovoltaik im Eigenverbrauch. Mit unserer PV-Anlage könnten wir 25 1-Familienhäuser den Strom liefern. Diese autarke Energieversorgung macht uns weitgehend unabhängig vom Energieverbrauch. 

Um den Urlaub auf dem Bauernhof gerecht zu werden, befinden sich auf dem Link'n-Hof zahlreiche Mutterkühe, Jungrinder, Zuchtstier Max, Haflinger Pferde (geritten und gefahren), Reitponys und Minischetties, 2 Esel, 2 Mini-Hängebauchschweine (Tea-Cup), 7 Alpakas, 5 Ziegen, zahlreichen Enten, Hühner und Gänse, einen Haufen Hasen, Forellen, 3 Bienenvölker, 6 Katzen und Hofhund Bandit. Sie vervollständigen die Kombination Urlaub und Bauernhof. 

Kontakt

Link'n Hof - Bauernhof im Bayerwald

Familie Mößthaler
Riedelsbach 101
94089 Neureichenau

+49(0)8583 883
info[at]linknhof.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok